Frühstück

Frühstück

Morgenstund ist ungesund!

Samstag und Sonntags von 11 – 15 Uhr bei uns frühstücken!

Es gibt ein liebevoll angerichtets Frühstück z.B. mit selbstgemachtem veganen Käse, Kichererbsen-Ei und süßen Leckereien.

Programm März & April

Programm März/April

Akustik Set: Bony Divesuit

Kuscheliger Indie-Rock aus der Region – Samstag 11.2.17 ab 20 Uhr.
Ganz unverstärkt kommen die zu Männern gereiften Jungs zu uns in den Gastraum. Sie präsentieren Songs ihres aktuellen Albums – eine Kostprobe gibts hier:
https://soundcloud.com/bonydivesuit/tracks

facebook: https://www.facebook.com/events/1563008063728299/

Bony Divesuit

Konzert: The Age Of Aquarius

21.1 Samstag 20 Uhr im Gastraum

Der Bandname lässt erahnen, welches Zeitgefühl bei der Akustik-Covermusik von William Schellenberg & Laura Schulze mitschwingt.
Bevorzugt wird hier feinste Hippiemusik der 60er und 70er gecovert. Aber auch der ein oder andere moderne Hit ist in der Setlist wiederzufinden.

2 x Gesang & Akustikgitarre, hier und da ein Schellenkranz zaubern einen wunderbaren Coverabend, der euch die Sonne der 60’s spüren lässt.
The Age of Aquarius laden ein zu einem Abend zum träumen, singen und tanzen. Sie wecken alte Erinnerungen und verzaubern durch Neuinterpretationen.
Im Internet zu finden sind die beiden unter: www.facebook.com/coverbandtheageofaquarius

16010577_1194119074034815_182931868_o

Neue Postkarten sind da

Ab sofort bei uns erhältlich 🙂

Postkarte

 

Programmvorschau Dezember/Januar

vistro_programm_dez_jan_a4_small

NDR Beitrag zu „Mittags Mahl Anders“

Hier ist der Beitrag von gestern zu sehen, ab min 7:50 min und bei 46:15min sind wir zu sehen.
Bitte nicht wundern – von Pizza durfte nicht geredet werden, es sollte keine Werbesendung sein… wir finden den Beitrag dennoch ganz schön.
Mittags Mahl Anders gibts bei uns Di.-Do. von 12- 14 Uhr.
Bingo die Umweltlotterie

Praktikum bei uns?

Video: Vegan für Alle

Neues veganes Restaurant im Brakula: Vistro – Genuss gegen Spende

Beitrag von Stadtkultur Hamburg über die Wiedereröffnung des Vistro

Im Herbst diesen Jahres entsteht im Hamburger Nordosten etwas Einmaliges: Ein Begegnungsort mit veganem Restaurant, Musik, Kultur und Workshops. Ein Ort zum Genießen, zum Mitgestalten, zum Wohlfühlen und Weiterbilden. Getragen von einem hauptamtlichen Kernteam und einem großen Unterstützerkreis möchte das Vistro den Stadtteil mit neuen Ideen beleben.

Es ist ein Anliegen des Vistros ein Angebot für möglichst alle Menschen zu schaffen, gesellschaftliche
Teilhabe zu fördern und über vegane Ernährung sowie Tier- und Umweltschutz so lebensnah wie
möglich aufzuklären. Ein freudiges Arbeitsklima und faire Bedingungen liegt dem Team dabei besonders am Herzen. Nach erfolg- und lehrreichen Monaten im vergangenen Jahr eröffnet die vegane Pizzeria im Oktober 2016 im frisch renovierten Brakula erneut. Das etablierte städtische Kulturzentrum stellt für das Vistro den idealen Raum dar, um professionelle Gastronomie mit kulturellem wie kreativem Arbeiten zu verbinden.

Neben dem abendlichen Betrieb wird es zukünftig tagsüber auch ein Café mit Kuchen und kleinem Mittagstisch geben. Zudem möchte das Vistro auch mit überschüssigen Lebensmitteln arbeiten und so einen Beitrag gegen die Verschwendung von noch Genießbarem leisten. Neben dem gastronomischen Bereich plant das Team fortlaufend Vorträge zu gesellschaftspolitischen Themen, Fragen der Nachhaltigkeit sowie vegane Koch- und Backkurse. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im musikalischem und kulturellem Programm. Es wird Konzerte, Loungeabende und Lesungen geben.